Argus-Augen

Der Ausdruck entstammt der griechischen Mythologie: Die Göttin Hera liess die Geliebte Io ihres Göttergatten Zeus von dem Riesen Argus bewachen. Argus hatte hundert Augen, von denen jeweils ein Teil schlief, während der Rest wachte. Auf Befehl des Zeus tötete der Götterbote Hermes Argus. Seine hundert Augen überführte Hera danach in das Federkleid des Pfaus.

Soviel zur Überlieferung. Auch über MYDAY, meine Projekte und Ansichten sind schon einige Geschichten geschrieben und gesendet worden. Sie sind in fünf Rubriken unterteilt, und ich wünsche gute Unterhaltung (gewünschte Rubrik bitte anklicken):

Zeitschriften / Zeitungen / Fachpublikationen / Radiobeiträge / Blogbeiträge

MAIL
LAGEPLAN
KONTAKT